Covid Entry Check: Saudi-Arabien Reisebeschränkungen

Dieses Saudi-Arabien -Dashboard bietet Informationen zu Reisebeschränkungen, Quarantäne bei der Einreise, Covid-19-Fällen, Einreisebestimmungen und Aktualisierungen der grünen Fahrspur.

Überblick
  • Teilweise geöffnet
  • Bis zu 14 Tage
Zuletzt überprüft am 30 Dec 2021, 08:40AM UTC

Covid-19-Statistik
NEUE FÄLLE
3,203
147.91% (letzte 7 Tage)
AKTUELLE FÄLLE
11,191
-1.66% (letzte 7 Tage)

Kannst du eintreten?

Die Einreise ist auf Bürger und PRs, Ehepartner und Kinder von Bürgern/PRs, andere Einwohner (Passinhaber) beschränkt, die folgenden Reisenden können ebenfalls einreisen: • Staatsangehörige der in Greenlanes aufgeführten Länder dürfen einreisen • Reisende mit einer Ausreise/Einreise, Arbeit, Wohnsitz oder von Saudi-Arabien ausgestelltes Besuchsvisum (Touristenvisum werden nicht akzeptiert). • Hausangestellte von Staatsangehörigen Saudi-Arabiens oder von Ländern, die in gelben Bahnen aufgeführt sind, dürfen in Begleitung des Sponsors einreisen. • Umrah-Reisende Für Länder, die in Greenlanes aufgeführt sind: • Staatsangehörige dieser Länder können einreisen Weitere wichtige Informationen: • Ausländische Reisende müssen eine Krankenversicherung haben, um die COVID-19-Kosten zu decken (außer Staatsangehörige von Ländern, die in Greenlanes aufgeführt sind). • Ausländische Staatsangehörige müssen eine COVID-19-Impfbescheinigung vorlegen, aus der hervorgeht, dass sie vollständig mit AstraZeneca (Covishield), AstraZeneca (SK Bioscience), AstraZeneca (Vaxzevria), Janssen, Moderna (Spikevax), Pfizer-BioNTech (Comirnaty), Sinopharm oder . geimpft wurden Sinovac mindestens 14 Tage vor Abflug. Sie müssen sich unter https://muqeem.sa/#/vaccine-registration/home registrieren, die Tawakkalna-App herunterladen und ihre persönlichen Daten innerhalb von 8 Stunden nach der Ankunft übermitteln. Reisende, die Sinopharm oder Sinovac erhalten haben, müssen außerdem mindestens 14 Tage vor Abflug eine Impfdosis AstraZeneca (Covishield), AstraZeneca (SK Bioscience), AstraZeneca (Vaxzevria), Janssen, Moderna (Spikevax) oder Pfizer-BioNTech (Comirnaty) erhalten haben. Für Angola, Botswana, Komoren, Eswatini, Lesotho, Madagaskar, Malawi, Mauritius, Mosambik, Namibia, Seychellen, Südafrika, Sambia, Simbabwe, Nigeria: • Einreise für Reisende aus Afghanistan, Brasilien, Ägypten, Äthiopien, Indien, Indonesien, Libanon, Pakistan, Türkei oder Vietnam ist auf Staatsangehörige oder vollständig geimpfte Einwohner Saudi-Arabiens beschränkt (sie müssen in Saudi-Arabien geimpft worden sein). • Die Einreise für Reisende, die sich in den letzten 14 Tagen in Botswana, Eswatini, Lesotho, Mosambik, Namibia, Südafrika oder Simbabwe aufgehalten oder durchquert haben, ist auf Staatsangehörige Saudi-Arabiens beschränkt.

Was erwartet Sie in Saudi-Arabien?

📝 Vor deiner Reise

Sie müssen eine vorherige Ankunftserlaubnis einholen, um Ihr Flugzeug zu besteigen. Sie müssen ein Formular vor der Ankunft ausfüllen. Sie benötigen ein formelles ärztliches Attest mit einem negativen PCR-Test einer anerkannten Einrichtung. Ihr Zertifikat muss innerhalb von 3 Tagen nach Ihrer Ankunft vorliegen. Testdetails: Reisende müssen höchstens 72 Stunden vor Abflug des letzten Direktflugs nach Saudi-Arabien einen negativen COVID-19-PCR-Test durchführen lassen. Das Testergebnis muss bei Einreise aus Indonesien von einem der folgenden medizinischen Zentren (Kartica Pulomas Hospital, Karunia Jakarta oder PT Prodia Widyahusada TBK) ausgestellt werden.

🛬 Bei der Ankunft

Bei der Ankunft müssen Sie einen Covid-Test durchführen, der für den Reisenden kostenlos ist. Weitere Informationen: und https://www.saudiarabiavisa.com/travel-restrictions/

😷 Quarantänedetails

Allgemeine Ankünfte müssen bis zu 14 Tage lang unter Quarantäne gestellt werden; Die Quarantäne ist an einer dafür vorgesehenen Einrichtung abzuhalten (Kosten trägt der Reisende) (Aufgrund von GreenLanes können Sonderregelungen gelten). Weitere Informationen: https://www.visitsaudi.com/de/covid-19-informationsseite

🛂 Reisebeschränkungen

Es gibt Routen mit Green Lanes mit weniger Einschränkungen, siehe unten. Die Route ist für Reisende aus Angola, Botswana, Komoren, Eswatini, Lesotho, Madagaskar, Malawi, Mauritius, Mosambik, Namibia, Seychellen, Südafrika, Sambia, Simbabwe, Nigeria gesperrt.

✅ Greenlane-Vereinbarung
Andere GreenLanes sind bei erhältlich
Bahrain, Kuwait, Oman, Katar, Vereinigte Arabische Emirate
Weitere Informationen finden Sie unter:
Benötigen Sie weitere Hilfe, um Ihre Reise wieder aufzunehmen?